Geschichte unseres Vereins

ab August 2017 Beginn der Schulsozialarbeit an den Oberschulen Breitenbrunn und Scheibenberg
ab August 2016 Start des Projektes „INKLUSIONSASSISTENT“ in Kooperation mit der Goethe-Schule Breitenbrunn (Oberschule)
ab Juli 2016 Start des inklusionsfördernden Projektes „LEBENDIGE NACHBARSCHAFT“
19.09.2014 Neu-Eröffnung des KINDERHORTES in der ehemaligen Grundschule in Breitenbrunn
ab März 2014 Start „FAMILIENZEIT“ – ein kreatives und familienstärkendes Projekt für Familien und Alleinerziehende mit Kindern
ab 2014 Eröffnung der Tauschbörse „STÖBERECK“ in Breitenbrunn für Erwachsenenbekleidung und Schuhe
2013 Eröffnung der Tauschbörse „KINDERWELT“ in Rittersgrün für Kindersachen und Spielzeug
2013 Start des wöchentlichen Projektes „GELEBTE WILLKOMMENSKULTUR“ im Asylbewerberwohnheim in Aue/Alberoda
ab März 2013 Start des kompetenzstärkenden Projektes „STARK FÜR´S LEBEN“ für Schüler der Goethe-Schule Breitenbrunn (Oberschule)
ab 2011 Ausgestaltung der regelmäßigen Babybegrüßung für und mit der Gemeinde Breitenbrunn
März 2010 Beitritt der BAMBINI-FEUERWEHR zu unserem Verein
ab 2009 Ausgestaltung der WICHTELWERKSTATT im Rahmen der Veranstaltung „Weihnachten im Gebirg´“ der Gemeinde Breitenbrunn
ab 2008 wöchentliche Bastelabende in der Klinik Erlabrunn in Kooperation mit dsb GmbH
2007 Einrichtung des KINDERHILFSFONDS für Kinder aus Familien in finanziell schwieriger Lage
2007 Eröffnung des „FREIZEITTREFFs 11+“ in Rittersgrün für Kinder und Jugendliche
November 2007 Eröffnung des Anbaus der Goethe-Schule Breitenbrunn und Eröffnung des KINDERKUNSTZENTRUMS und des neuen Schulklubs/Kinder- und Jugendzentrums
2006-2007 Projekt „Generationenverbindendes Treffpunktcafé“ in Schwarzenberg/Heide
September 2005 Übernahme GANZTAGSBETREUUNG für Schüler der 5. und 6. Klassen an der Goethe-Schule Breitenbrunn
seit 2004 regelmäßige Teilnahme am Trabi-Treff in Beierfeld mit Bastelangeboten und Kinderschminken
2003 Initiierung des Projektes „Freitagsgastschüler“ mit der Schule „Základní škola“ in Nová Role
ab April 2001 1. deutsch-tschechisches Kunstprojekt in Kooperation mit der Schule „Základní škola“ in Toužim
Oktober 2000 Eröffnung des KINDER- UND JUGENDZENTRUMS in Schwarzenberg/Heide
Juli 2000 Übernahme des SCHULHORT in Breitenbrunn
Januar 2000 Übernahme Schuljugendarbeit der damaligen Mittelschule Rittersgrün
1998 Beginn der SCHULJUGENDARBEIT an der Goethe-Schule Breitenbrunn mit verschiedenen ganztägigen Angeboten im Rahmen der Förderrichtlinie für Ganztagesangebote vom Kultusministerium, seitdem Schulklub/Kinder- und Jugendzentrum
Juli 1995 1. deutsch-tschechisches FERIENLAGER in Breitenbrunn mit der Schule „Základní škola“ in Toužim
10.02.1993 Gründung unseres Vereins als Ortsverband Breitenbrunn mit 15 Mitgliedern
1953 Gründung des Bundesverbandes orientiert sich an den in der UN-Konvention festgelegten Rechten der Kinder