International scouts

Mit der Teilnahme an „international scouts – Neue Wege für die internationale Jugendarbeit“ (ein Projekt der AGJF Sachsen e. V.) haben wir die Möglichkeit, zusätzlich zu unserem Vereinsprogramm ganz neue Projekte auszuprobieren. Dabei konzentrieren wir uns auf unsere enge Beziehung nach Tschechien und wollen diese weiter ausbauen. Uns ist es wichtig, gemeinsam mit (jungen) Menschen des Nachbarlandes grenzüberschreitend zu arbeiten.

Dabei versuchen wir uns an außergewöhnlichen Konzepten, um den „Grenzverkehr“ zwischen deutschen und tschechischen (jungen) Menschen zu beleben!

„International scouts“ läuft vom 1.5.2017 bis zum 31.12.2019 und wird gefördert durch den Kinder- und Jugendplan der Bundesregierung Deutschland und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Unsere Projekte im Rahmen von international scouts

2019

„Künstlerfreundschaften“ – deutsch-tschechisches Kunstprojekt 2019

In der Chemnitzer Jugendherberge in Adelsberg haben sich vom 29.8. bis 1.9.2019 insgesamt 12 junge, kreative Köpfe getroffen. Eingestimmt wurden die Teilnehmenden und die künstlerischen Leiter, die deutsche Designerin Constanze Riedel-Sturge und der tschechischen Künstler Lukaš Lerch, mit einem Besuch der Kunstsammlungen Chemnitz. Dort gab es eine Führung durch die Ausstellung „Carlfriedrich Claus und Bernard Schultze. Eine deutsch-deutsche Künstlerfreundschaft.“ Besonders berührt wurden die Teilnehmenden von den grafischen Arbeiten der beiden Künstler, die ihre Freundschaft im geteilten Deutschland durch Arbeiten sprechen lassen.

Ein Höhepunkt des Projektes war der Graffiti-Workshop mit dem Leipziger Künstler Benjamin Sprunk/Xin1 im Chemnitzer AJZ. Im Mittelpunkt stand die Handhabung von Sprühdosen und die kreative Umsetzung eines Graffitis. Danach gab es noch einen kurzen Siebdruck-Workshop. 

Am Tag darauf ging es richtig kreativ zu. Die Teilnehmenden konnten ihr neuen Kenntnisse und die Eindrücke auf Leinwand bringen. Dabei sind viele interessante und spannende Arbeiten entstanden.

Vor allem der offene und interessierte, künstlerische Austausch der jungen Kreativen hat einen großen Eindruck hinterlassen.  

Eindrücke vom Kunstprojekt 2019

2018

„Natur & Kunst“ – deutsch-tschechisches Kunstprojekt 2018

Natur & Kunst – das deutsch-tschechische Kunstprojekt 2018

Im Naturschutzzentrum in Schlettau trafen sich vom 23.8. bis zum 26.8.2018 kreative, junge Köpfe, um sich mit dem Thema „Natur & Kunst“ auseinanderzusetzen. Ansprechen wollten wir vor allem Jugendliche, die einen kreativen Beruf lernen oder studieren wollen.

Die deutsche Designerin Constanze Riedel-Sturge und der tschechische Künstler Lukaš Lerch bildeten das Kreativteam. Im Vordergrund standen Themen wie Malerei, Land Art und Fotografie. Auch ein Besuch beim Land-Art-Festival in Königsmühle/CZ stand auf dem Programm.

„Deutsch-tschechische Wichtelwerkstatt“ – ein Treffpunkt für deutsche und tschechische (junge) Menschen

Am 8.12.2018 fand unsere „Wichtelwerkstatt“ im Rahmen der Veranstaltung „Weihnachten im Gebirg´“ der Gemeinde Breitenbrunn statt. In diesem Rahmen hatte auch unsere „Wichtelwerkstatt“ geöffnet. Kleine und große Besucher aus Deutschland und Tschechien konnten sich bei kreativen Angeboten und einem wunderbaren Bühnenprogramm kennen lernen und kleine weihnachtliche Präsente basteln.

Eindrücke der Wichtelwerkstatt 2018

2017

„Homepage-Paket“ 2017

Durch die freundliche Unterstützung von „international scouts“ konnten wir unsere Homepage umgestalten und große Teile in die tschechische Sprache übersetzen lassen.

„Deutsch-tschechische Wichtelwerkstatt“ – ein Treffpunkt für deutsche und tschechische (junge) Menschen

Am 9.12.2017 haben deutsche und tschechische Gäste die wunderbare Veranstaltung „Weihnachten im Gebirg´“ der Gemeinde Breitenbrunn erlebt. In diesem Rahmen hatte auch unsere „Wichtelwerkstatt“ geöffnet. Kleine und große Besucher der Nachbarländer haben sich getroffen und ganz nebenbei Zeit miteinander verbracht. Und dabei sind viele zauberhafte, kreativ-weihnachtliche Dinge entstanden!

Kontakt

Anja Gottinger

Mail: anja.gottinger_dksb@online.de
Tel: 037756 78727
Mobil: 0151 27108839

Förderung

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes.