Inklusionsassistent

Dazugehören zur Schulgemeinschaft – egal, ob Mädchen oder Junge, ob leistungsstark oder leistungsschwach, ob mit oder ohne Handicap. Dieser Gedanke ist die Basis unseres Projektes Inklusionsassistent.

Im Rahmen des Projektes steht unsere Sozialpädagogin Frau Wiegand den Pädagoginnen und Pädagogen der Goethe-Schule Breitenbrunn (Oberschule) zur Seite. Sie begleitet die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf im Unterricht und bei außerschulischen Aktivitäten.

Problemlagen können so rechtzeitig erkannt und geeignete Maßnahmen überdacht werden. Darüber hinaus greift unsere Sozialpädagogin den Schülerinnen und Schülern bei vielen weiteren Gelegenheiten unter die Arme:

  • Im Unterricht
  • Bei Gruppenarbeiten und Arbeitsgemeinschaften
  • In der Ganztagsbetreuung
  • Bei Klassenfahrten

Ziel ist es, die teilnehmenden Jugendlichen fest im Klassen- und Schulverband zu integrieren und allen Schülerinnen und Schülern erfolgreiches Lernen zu ermöglichen.

Das Projekt startete am 01. August 2016 und wird fünf Jahre lang laufen.

Teilnahme am Projekt

Die Teilnahme am Vorhaben ist freiwillig, in Abstimmung mit Eltern und Lehrerinnen und Lehrern.

Kontakt

Frau Wiegand

Förderung

logo_esf